Alles in bester
Ordnung

8 Okt 2019

8 Praxistipps zum einfachen Handling aus erster Hand

1. Nutzen Sie den Platz an der mobilen Kochstation sinnvoll
Mit einer durchdachten Anordnung des benötigten Zubehörs – wie z.B. Gastronorm-Behälter, Salz- und Pfeffermühle sowie Ölausgießer – haben Sie alles im direkten Zugriff.

2. Legen Sie das Küchenzubehör immer an der gleichen Stelle ab
Ein fester Platz für Zubehör wie Schöpfer, Messer und Zangen spart nicht nur Zeit, sondern bringt auch Professionalität ins Handling.

3. Wecken Sie mit wechselnden Dekorationen Neugierde
Das Gericht des Tages, Großereignisse, saisonale Schwerpunkte u.v.m.: Es gibt eine Vielzahl von Anlässen und Themen, die in der Dekoration aufgegriffen werden können. Mit etwas Kreativität gewinnen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.

4. Achten Sie auf die farbliche Anordnung
Beim Einsatz des Multi-Elements sollten Lebensmittel mit ähnlicher Farbe nicht nebeneinander angeordnet werden. Für eine wirkungsvolle Platzierung im Blickfeld der Kunden eignen sich farbintensive, kontrastreiche Lebensmittel wie Tomaten, Basilikum, Karotten oder Brokkoli.

5. Probieren Sie bewusst, was Sie kochen
Das Abschmecken vor den Augen Ihrer Gäste ist in seiner Bedeutung nicht zu unterschätzen. Mit einem Lächeln signalisieren Sie, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind und die Speisen auf den Punkt zubereitet sind. Zum Abschmecken sollten immer genügend Löffel griffbereit sein.

6. Achten Sie konsequent auf Sauberkeit
Ihre Kochstation sollte nicht nur zu Arbeitsbeginn sauber sein. Auch während der Arbeit hilft Ihnen der direkte Zugriff auf Küchenpapier oder -tuch bei der Zwischenreinigung. Mit dem praktischen BLANCO COOK Zubehör findet alles seinen Platz.

7. Entsorgen Sie Lebensmittelreste sofort
Wer mit Lebensmitteln arbeitet, muss auf eine saubere und unverzügliche Entsorgung achten. Platzieren Sie dazu den Müllbehälter in Ihrer Nähe, aber außerhalb des Blickfelds Ihrer Gäste.

8. Nutzen Sie unsere Organisationshelfer für den perfekten Workflow
Ihr Aktionsradius lässt sich bei Bedarf – beispielsweise durch den Einsatz eines Servierwagens mit Verkleidung und integrierter Arbeitsplatte – einfach und schnell vergrößern. Als mobiler Helfer bietet er nicht nur zusätzliche Arbeitsfläche, sondern unterstützt Ihren Workflow auch in der Vorbereitung und beim Anrichten.